An-, Um- und Abmeldung eines Gewerbebetriebes

An-, Um- und Abmeldung eines Gewerbebetriebes

Jeder Gewerbetreibende muss sein Gewerbe dem Gewerbeamt anzeigen (Gewerbeanmeldung), ebenso muss er die Aufgabe des Gewerbes (Gewerbeabmeldung) und eventuelle Änderungen (Umzug innerhalb des Stadtgebietes, anderer Gewerbezweck o. Ä.) anzeigen (Gewerbeummeldung). Diese Anzeigen werden in eine Datenbank (Gewerbedatei) eingegeben und an andere Behörden (Finanzamt, IHK, Handwerkskammer, usw.) zur Kenntnis weitergeleitet. Bei Vorliegen eines berechtigten oder rechtlichen Interesses kann das Gewerbeamt Auskünfte aus der Gewerbedatei erteilen.

Die Gebühr für eine Gewerbeanmeldung, eine Änderung oder Erweiterung der Tätigkeit bzw. Verlegung innerhalb der Gemeinde beträgt 26 €. Eine Gewerbeabmeldung ist gebührenfrei. Ersatzbescheinigungen (bei Verlust des Gewerbescheins) kosten 15 € pro Bescheinigung.

Grundsätzlich ist eine persönliche Vorsprache erforderlich. Zur Überprüfung der Personalien ist der Personalausweis bzw. Reisepass erforderlich.

Die Vorsprache kann durch einen Bevollmächtigten erfolgen, Vollmacht und zusätzlich Personalausweis oder Pass des Vertreters sind vorzulegen.

Die Gewerbeabmeldung kann formlos schriftlich erfolgen.

Sie können die Gewerbeanmeldung auch direkt online beantragen.

Weiterführende Links

Zum Online-Service

Leitung:
Herr Heiner Nellen
Stellvertretung:
Frau Lisa Wilhelm

 

Hausanschrift
Rathausstr. 19
53859 Niederkassel

 

Postanschrift:
Postfach 1220
53853 Niederkassel

Ihre Ansprechpartner

Sklorz, Nicole

Kontakt

E-Mail: n.sklorz@niederkassel.de
Telefon: +49 2208 9466-303

Position

Sachbearbeitung

Adresse

Rathaus
Rathausstraße 19,
53859 Niederkassel
Raumnummer 028

Servicezeiten

Mo. 08:30 - 12:00

Di. 08:30 - 12:00

Mi. 08:30 - 12:00

Do. 08:30 - 12:00, 14:00 - 17:30

Fr. 08:30 - 11:30