Wilder Müll

Dieser sog. „wilde Müll“ wird von den Mitarbeitern des städt. Bauhofes an den jeweiligen Anfallstellen aufgelesen und zum Bauhof transportiert. Beim Bauhof erfolgt dann eine Umleerung in Container, die zumeist von privaten Containerdiensten gestellt werden.
Im Auftrag der Stadt Niederkassel transportieren diese Containerdienste den „wilden Müll“ zu den Entsorgungsanlagen der Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft (RSAG). Teilweise erfolgt die Anlieferung auch direkt mit den Bauhoffahrzeugen.
Die angelieferten Mengen werden auf den Entsorgungsanlagen der RSAG erfasst und dem vorgesehenen Beseitigungsweg zugeführt.

Durchschnittlich müssen für das Einsammeln und die Entsorgung des „unachtsam“ in der Landschaft entsorgten Abfalls, allein in Niederkassel jährlich ca. 50.000 € aufgewendet werden.

Bei Rückfragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an das Amt für Gewässerschutz und Abfallwirtschaft des Rhein-Sieg-Kreises, Tel.:+ 49 2241 13-0, oder an die angegebenen Ansprechpartner der Stadtverwaltung Niederkassel.

Weitere Informationen

Keine Formulare verfügbar

Leitung:
Frau Sabine Manheller
Stellvertretung:
Herr Michael Teves

 

Hausanschrift
Rathausstr. 19
53859 Niederkassel

 

Postanschrift:
Postfach 1220
53853 Niederkassel

Ihre Ansprechpersonen

Knüver, M.

Kontakt

E-Mail: m.knuever@niederkassel.de
Telefon: +49 2208 9466-813

Position

Sachbearbeitung

Zuständigkeiten

Umweltschutz, Baumschutz, Artenschutz, Naturschutz, Abfallbeseitigung, wilder Müll, Fluglärm, Landschaftsplan

Adresse

Besucheranschrift
Rathausstraße 19,
53859 Niederkassel

Postanschrift
Rathausstraße 19,
53859 Niederkassel

oder

Postfach 1220
53853 Niederkassel

Raumnummer 17

Servicezeiten

Mo. 08:30 - 12:00

Di. 08:30 - 12:00

Mi. 08:30 - 12:00

Do. 08:30 - 12:00, 14:00 - 17:30

Fr. 08:30 - 11:30